Barrierefreier Auftritt des Gewerbeparks Nürnberg-Feucht-Wendelstein
Wir versuchen unseren Auftritt allen Benutzern so gut wie möglich zugänglich zu machen.
Die barrierefreie Version unserer Website enthält keine Flash- und Bildkomponenten oder grafischen Komponenten.
Beachten Sie bitte, dass wir unseren Auftritt weiterhin auf Barrierefreiheit testen und modifizieren, doch kann es Links zu Dritten geben, die unseren Standards nicht entsprechen.
Mit Hilfe des Tabindex kann man sich über alle klickbaren Bereiche dieser Webseite bewegen. Eine Auswahl kann mit dem Klick auf die "ENTER" Taste aktiviert werden.

Alle Seiten des barrierefreien Auftrittes sind ohne Maus mit so genannten Accesskeys zu erreichen und zusätzlich per TAB Taste.
InternetExplorer (ALT+Key+Return)
Firefox (ALT+Key)
Macintosh (CTRL+Key)
Alle Browser (TAB+Return)

Standortprofil

Wir sprechen gewerbisch
eine Sprache, die auf den Punkt kommt und Worte wie

• unternehmerfreundliche Standortpolitik
• kurze Entscheidungsprozesse
• professionelle Ansprechpartner und individuelle Lösungen

im Vokabular hat. Worte, deren Bedeutung wir als souveräner Erschließungs- und Planungsträger kennen und leben.

Herzlich Willkommen!
Norbert Eberhardt
Geschäftsleiter

Aktive Betreuung durch unser Team vor Ort.
Als für den Gewerbepark verantwortliche Geschäftsstelle agieren wir in der Funktion eines Bindeglieds zwischen Politik, Wirtschaft und den drei Kommunalverwaltungen als ‚Zentrale Schnittstelle’. Sämtliche Dienstleistungen für Ihr Vorhaben liegen in einer Hand. In unserer Hand.
Bei der Umsetzung Ihres Vorhabens werden wir als Berater und Ansprechpartner für Sie tätig.
von der Suche und Bereitstellung maßgeschneiderter Gewerbeflächen bis zur individuellen Betreuung - auch nach dem Erwerb Ihres Grundstücks und während der Bauphase.

Daten und Fakten
Gesamtfläche 850.000 m²
Nettobaufläche 616.000 m²,
Keine Flächen mehr verfügbar

• mit der Postleitzahl 90475 zu Nürnberg gehörig
• konfliktfreie Insellage
• ein überzeugender Inklusivpreis
• modernste Glasfasernetze
• Sowohl Ein-, als auch Ausfahrt sind ampelfrei realisiert
• kostenlose Parkplätze auf dem gesamten Areal
• Top-Lage mit direktem Autobahnanschluss

Verkehrsverbindung Überregional
Der Gewerbepark Nürnberg – Feucht – Wendelstein liegt im Schnittpunkt der Bundesautobahnen
• Stuttgart-Prag (A 6)
• Frankfurt-Regensburg (A 3)
• München-Berlin (A 9) sowie
• Nürnberg-Erlangen-Bamberg (A 73)
und verfügt über einen direkten Autobahnanschluss zur A 6 (Ausfahrt 59, Nürnberg- Langwasser).

Verkehrsverbindung Regional
Die Magistrale Gleiwitzer Straße führt direkt ins Nürnberger Stadtzentrum.
Die nördliche Verbindungsspange (Richard-Hesse-Straße) verbindet den Gewerbepark mit dem Markt Feucht (ca. 6 Min.) und dem weiteren Umland des Landkreises Nürnberger Land. Eine südliche Verbindungsspange zum Markt Wendelstein (ca. 8 Min.) und in das weitere Gebiet des Landkreises Roth ist in Planung.

Verkehrsverbindung Vor Ort
Eine öffentliche Buslinie des OVF sorgt für schnelle, getaktete Verbindungen zum Nürnberger U-Bahnnetz (8 Min.) und zur S-Bahn in Feucht (8 Min.)
Ergänzt wird das Angebot durch sogenannte Linientaxis, die im 40 Minuten Takt zu den Betriebszeiten der U-Bahn, eine optimale Erreichbarkeit des Gewerbeparks sicher stellen.

Ziele schnell erreichen
Airport Nürnberg 19 km
Hauptbahnhof Nürnberg 9 km
Bayernhafen Nürnberg 7 km
NürnbergMesse 4 km



Zum Seitenfang nach oben [Zum Seitenanfang]
 

Kaufpreis

Ein überzeugender Wert.
Ihr neuer Standort ist ein bereits voll erschlossenes Gewerbegrundstück.
Sämtliche Kosten für die Infrastruktur sind im Kaufpreis enthalten, d. h. Sie müssen nicht mit weiteren Kosten rechnen, die sich aus der Erschließung des Grundstücks herleiten.

Im Kaufpreis sind darüber hinaus auch folgende Grundleistungen für die Sparten Gas, Strom und Wasser enthalten.

• die erstmalige Herstellung der Anlagen für die Elektrizitätsversorgung einschließlich der Hausanschlussleitung bis zur Grundstücksgrenze (Hausanschluss 35 kVA, 50 A Niederspannung, Kabeltype NAYY-J 4 x 150 mm², Hausanschlusskasten Größe B (NH 2) 

• die erstmalige Herstellung der Anlagen für die Wasserversorgung einschließlich der Hausanschlussleitung bis zur Grundstücksgrenze (Hausanschlussleitung bis DN 40, Zählergröße bis WZ 5 m³)

• die erstmalige Herstellung der Gasversorgung einschließlich der Anschlüsse bis zur
Grundstücksgrenze (Hausanschlussleitung bis DN 80, Anschlussleistung bis 4.000
kW, Netzdruck PN 4).

Leistungsmehrungen werden gesondert in Rechnung gestellt.

Daten und Fakten
Kostentransparenz und Kalkulationssicherheit
von Anfang an

133,00 EURO/m²

beträgt der Kaufpreis für die voll erschlossenen Bauflächen. Er beinhaltet sämtliche Kosten, die üblicherweise als Erschließungskosten bezeichnet werden (z. B. Straßen- und Kanalherstellungskosten). Bei der Bebauung fallen also weder grundstücksflächenbezogene noch geschossflächenbezogene Herstellungskosten an.

Unser Service.
Im Vorgriff auf spätere Flächenparzellierungen wurden in den Baufeldern bereits Revisionsschächte für Hausanschlüsse (Regenwasser für befestigte Verkehrsflächen und Schmutzwasser) erstellt. Diese Herstellungskosten, die zu den Baukosten zählen, sind vom Käufer zusätzlich zum Kaufpreis zu erstatten.
Je nach Erschließungszustand gibt es folgende Möglichkeiten.

• Zwei Grundleitungen ohne Schächte 5.113 €
• Zwei Grundleitungen mit einem Schacht 8.692 €
• Zwei Grundleitungen mit zwei Schächten 10.226 €

Die Dachentwässerung erfolgt in der Regel über Regenmulden.


Zum Seitenfang nach oben [Zum Seitenanfang]
 

Standortvorteil Natur

(Gewerbe-)Insel im Grünen.
Die angelegte Begrünung des Areals macht deutlich, dass dieses Stück Land ein ganz besonderes ist. Es hebt sich ab von der Alltagsarchitektur, es ist ein Paradestück intelligenter Konzeption, das Anspruch mit Wirklichkeit gleichsetzt.
Und es ist damit die richtige Geschäftsadresse zum Präsentieren. Denn schon der erste Eindruck vermittelt den hohen Imagewert Ihres neuen Standortes. Blumen und viel Grün bieten Harmonie pur fürs Auge und zeigen, wie die gelungene Synthese von Natur und Moderne aussehen kann.

Daten und Fakten
Vorteilhafter Lebensraum,
statt Restfläche

• Mitarbeitermotivation durch eine harmonisierende Umgebung
• Einkaufs-, Sport- und Freizeit-Möglichkeiten vor Ort
• Attraktives Arbeitsumfeld mit Grün- und Wasserflächen

Zum Seitenfang nach oben [Zum Seitenanfang]

 

Bebauungsrichtlinien

Details zum Bauvorhaben.
Mit der Bereitstellung und dem Verkauf unbebauter und passend zugeschnittener Gewerbegrundstücke eröffnen wir Ihnen als Investor oder Bauherr die Möglichkeit, auf Ihre Betriebsabläufe optimierte Gebäude zu bauen.
Ein großzügiges Baurecht ermöglicht die effiziente Nutzung der Flächen.
Details entnehmen Sie bitte dem Bebauungsplan. Wir haben verschiedene Formate zum download vorbereitet.
Hinweis interner Link zu PDF Datei  Bebauungsplan Originalgröße (14 MB)
Hinweis interner Link zu PDF Datei  Bebauungsplan 90x230cm (4 MB)
Hinweis interner Link zu PDF Datei  Bebauungsplan 34x85cm (0.6 MB)


• GRZ 0,8, d. h. 80 % des Baugrundstücks können überbaut werden
• GFZ 2,4, d. h. Das 2,4-fache der Grundstücksgröße kann als Geschossfläche realisiert werden.
• Firsthöhe FH 22 m
• Flächenbezogener Schallleistungspegel = LW“
LW“ = 65 dB(A) tags
LW“ = 55/58 dB(A) nachts

Wir stellen Ihnen hier unsere Satzungen als PDF Dokument
zum Download zur Verfügung.

Hinweis interner Link zu PDF Datei  Hinweise zur Bebauungsplansatzung
Hinweis interner Link zu PDF Datei  Hinweise zur Begründung zur Bebauungsplansatzung
Hinweis interner Link zu PDF Datei  Hinweise zur 1. B-Planänderungssatzung
Hinweis interner Link zu PDF Datei  Hinweise zur 2. B-Planänderungssatzung
Hinweis interner Link zu PDF Datei  Hinweise zur Entwässerungssatzung
Hinweis interner Link zu PDF Datei  Hinweise zur Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung
Hinweis interner Link zu PDF Datei  Hinweise zur GNF Verbandssatzung
 
Hier können Sie Acrobat Reader downloaden

Bauordnungsbehörden
Dienstleister in Sachen Bau
Wir beraten Sie im Vorfeld Ihres Bauvorhabens und stehen Ihnen gern für alle Fragen zur Verfügung.

Stadt Nürnberg, für das Gemeindegebiet der Stadt Nürnberg
Hinweis externer LinkLink zum Bauamt der Stadt Nürnberg www.nuernberg.de

Landratsamt Nürnberger-Land, für das Gemeindegebiet des Marktes Feucht
Hinweis externer LinkLink zum Bauamt des Landratsamt Nürnberg www.nuernberger-land.de

Landratsamt Roth, für das Gemeindegebiet des Marktes Wendelstein
Hinweis externer LinkLink zum Bauamt des Landratsamt Roth www.landratsamt-roth.de

Daten und Fakten
Wasserdichter Service

Die Genehmigung für die Grundstücksentwässerung wird durch den Zweckverband Gewerbepark Nürnberg - Feucht erteilt.
Anträge dafür sind in dreifacher Ausführung (mit Darstellung der Strangabwicklung) getrennt vom Bauantrag bei der Geschäftsstelle des Zweckverbands einzureichen.

Zum Seitenfang nach oben [Zum Seitenanfang]

 

Energieversorgung

Starke Versorgungsnetzwerke.
Modernste Telekommunikationsnetze über Glasfaser sind im Gewerbepark ebenso vorhanden wie Anknüpfungspunkte zu internationalen Hochgeschwindigkeitsdatennetzen (zwei große amerikanische Glasfasernetzbetreiber sind mit eigenen Kapazitäten vor Ort). Die Stromversorgung ist je nach Leistungsbedarf über Mittelspannung (20 kV) oder Niederspannung (400 V) möglich. Die Abwasserentsorgung erfolgt über ein qualifiziertes Trennsystem (gesonderte Ableitung des Schmutz- sowie des Regenwassers).

Daten und Fakten
Ein Partner voller Energie

Raimund Vollbrecht
Geschäftsführer
Unterer Zeidlerweg 1
90537 Feucht
Telefon 09128 / 9914-300
Telefax 09128 / 9914-29
e-Mail fgw@feucht-gw.de
Hinweis externer LinkLink zu den Gemeindewerken Feucht www.feucht-gw.de

Die GNF (Gewerbepark Nürnberg- Feucht Versorgungs- und Abwasserentsorgungs GmbH) ist ein Tochterunternehmen der Gemeindewerke Feucht Holding GmbH, sowie der Nürnberger N-ERGIE AG und der Gemeindewerke Wendelstein.

Zum Seitenfang nach oben [Zum Seitenanfang]

 

Regionale Anlaufstellen

Informationsquellen.
Diese Seite bietet einen Überblick über
wichtige Anlaufstellen rund um den Gewerbepark.

Kommunale Servicestellen
Im gesamten Gebiet des Gewerbeparks gilt die einheitliche postalische Adresse "90475 Nürnberg". Für eine Vielzahl von behördlichen Zuständigkeiten und eventuell auch für den Gerichtsstand ist aber nicht die postalische Adresse sondern die Grundstückslage im Gebiet maßgeblich. Zur Vermeidung von Missverständnissen ist deshalb im Rechtsverkehr der Unterschied zwischen postalischer Adresse und Gemeindezugehörigkeit in Bezug auf Sitz des Betriebes oder der Niederlassung deutlich herauszustellen. Die nebenstehenden Merkblätter helfen Ihnen weiter.

Wir stellen Ihnen hier unsere Merkblätter als PDF Dokument zum Download zur Verfügung.
Hinweis interner Link zu PDF Datei  Link zu unserem pdf Dokument, Merkblatt Stadt Nürnberg
Hinweis interner Link zu PDF Datei  Link zu unserem pdf Dokument, Merkblatt Markt Feucht
Hinweis interner Link zu PDF Datei  Link zu unserem pdf Dokument, Merkblatt Markt Wendelstein


Wirtschaftsförderung
Das Innovations- und Technologiezentrum Bayern informiert über die bayerischen Technologieförderungs-Programme, sowie über Bundes- und EU-Förderprogramme. Die Beratung und Förderung richtet sich insbesondere an Gründer von technologieorientierten Unternehmen und an kleine und mittelständische Unternehmen.


Innovations- und Technologiezentrum Bayern (ITZB)
Standort Nürnberg
Gewerbemuseumsplatz 2
90403 Nürnberg
Telefon: 0911 - 50715-600
Telefax: 0911 - 50715-666
e-Mail: kartmann@bayern-innovativ.de
Hinweis externer LinkLink zum Innovations- Technologiezentrum www.itzb.de



Ein Partner voller Energie
Die GNF (Gewerbepark Nürnberg - Feucht Versorgungs- und Abwasserentsorgungs GmbH) ist ein Tochterunternehmen der Gemeindewerke Feucht Holding GmbH, sowie der Nürnberger N-ERGIE AG und der Gemeindewerke Wendelstein.

Gewerbepark Nürnberg – Feucht Versorgungs- und
Abwasserentsorgungs GmbH
Raimund Vollbrecht
Unterer Zeidlerweg 1
90537 Feucht
Telefon 09128 / 99 14 – 300
e-Mail fgw@feucht-gw.de
Hinweis externer LinkLink zu den Gemeindewerken Feucht www.feucht-gw.de


Abfallentsorgung
Alle Fragen zur Abfallentsorgung (Restmüll, gelber Sack, grüner Punkt etc.) beantworten Ihnen kompetent, die Experten des ASN (Abfallwirtschaft und Stadtreinigungsbetrieb Nürnberg).

Abfallwirtschaft und Stadtreinigungsbetrieb Nürnberg
Am Pferdemarkt 27
90439 Nürnberg
Telefon 0911 / 231 32 32
Hinweis externer LinkLink zur Abfallwirtschaft und Stadtreinigungsbetrieb Nürnberg http://www.asn.nuernberg.de


Metropolregion Nürnberg
Rund 2,5 Mio Menschen leben in der europäischen Metropolregion Nürnberg. Der Raum gehört zu den 10 großen Wirtschaftszentren in Deutschland - 12 Landkreise und 8 kreisfreie Städte sind hier eng miteinander verflochten.

Stadt Nürnberg – Bürgermeisteramt
Geschäftsstelle Europäische Metropolregion Nürnberg
Geschäftsführung
Dr. Christa Standecker
Rathausplatz 2
90403 Nürnberg

Telefon 0911 / 231 - 79 71
Telefax 0911 / 231 - 79 72
eMail metropolregion@stadt.nuernberg.de
Hinweis externer LinkLink zur Metropolregion Nürnberg www.em-n.eu


Gewerbeflächen in der Region
Standort-Informations-System Bayern
Hinweis externer LinkLink zum Standortinformationssystem Bayern www.sisby.de

Zum Seitenfang nach oben [Zum Seitenanfang]

 

Zweckverband

Die politischen Entscheidungsträger.

Dr. Ulrich Maly
Oberbürgermeister Stadt Nürnberg
Stv. Verbandsvorsitzender
Hinweis externer LinkLink zum Webauftritt der Stadt Nürnberg www.nuernberg.de

Konrad Rupprecht
Erster Bürgermeister Markt Feucht
Verbandsvorsitzender
Hinweis externer LinkLink zum Webauftritt des Marktes Feucht www.feucht.de

Werner Langhans
Erster Bürgermeister Markt Wendelstein
Stv. Verbandsvorsitzender
Hinweis externer LinkLink zum Webauftritt des Marktes Wendelstein www.wendelstein.de


Der Gewerbepark Nürnberg – Feucht – Wendelstein, eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, wurde im Oktober 1996 gegründet.
Seine Träger, die Stadt Nürnberg, Markt Feucht und Markt Wendelstein, haben hier ein Erfolg versprechendes Gewerbegebiet geschaffen, einen professionellen Wirtschaftsstandort mit unschlagbaren Vorteilen. Oberbürgermeister und Bürgermeister der drei Kommunen sitzen in den Entscheidungsgremien und sichern somit schnelle Entscheidungen.

Hinweis interner Link zu PDF Datei  GNF Verbandssatzung
Hinweis interner Link zu PDF Datei  Bilanzmix und Anekdoten
Hinweis interner Link zu PDF Datei  Unkenrufe erwünscht

Eine leistungsfähige Gemeinschaft

In einem der größten Wirtschaftsräume Deutschlands liegt der Gewerbepark Nürnberg – Feucht – Wendelstein am südlichen Stadtrand Nürnbergs.
Das altlastenfreie Areal, das früher als Standort für einen Flugplatz der US Army diente, liegt flächenmäßig zu
• 20 Prozent auf Nürnberger Gebiet
• 32 Prozent entfallen auf die Gemarkung Wendelstein und
• 48 Prozent auf Feuchter Terrain.

Die Idee, einen mittelständisch orientierten Branchenmix zu entwickeln, konnte bisher erfolgreich umgesetzt werden. Durch die Bereitstellung weiterer kleinteiliger Gewerbeflächen ab ca. 1.200 m² wird dieses Konzept aktiv weiterverfolgt.


Zum Seitenfang nach oben [Zum Seitenanfang]

 

Kontakt

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen natürlich auch telefonisch und nach Terminabsprache gern persönlich zur Verfügung
So erreichen Sie uns.

Zweckverband Gewerbepark
Nürnberg - Feucht – Wendelstein
Am Tower 13-15
D - 90475 Nürnberg

Hinweis interner Link zu PDF Datei  Link zu unserer Anfahrtsbeschreibung

Telefax +49 (0)9128 / 72 41 048

Geschäftsleiter
Norbert Eberhardt
Telefon +49 (0)9128 / 72 42 72

Verwaltung / Administration
Martina Seitz-Kreisköther
Telefon. +49 (0)9128 / 72 42 71

E-mail gnf@stadt.nuernberg.de

Zum Seitenfang nach oben [Zum Seitenanfang]

 

Unternehmen

Detailinformationen zu den ansässigen Unternehmen als pdf-Dokument.

Hinweis interner Link zu PDF Datei  Link zu unserem Unternehmensverzeichnis

Zum Seitenfang nach oben [Zum Seitenanfang]